BärenKörble BLOG *Tagesmutter Rödermark*

Letztes Feedback

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Kräuter Griessnockerl + Tomatensoße

Kräuter Griessnockerl in Tomatensoße

..bis heute noch ein schnelles und sehr beliebtes Menu meiner Kids

Zutaten:

  • 250 g Magerquark (10 % Fett)
  • ca. 180 ml Gemüsebrühe
  • 100 g Hartweizengrieß
  • 1 Handvoll Kerbel - geht auch mit Basilikum, dann aber kein Petersilie
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Ei
  • Meersalz
  • schwarzer Pfeffer -nach Belieben-
  • 150 g Frühlingszwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 kleine Dose geschälte Tomaten im großen Stücken (400 g)
  • 1 kleine Prise brauner Zucker
Zubereitung:
  • Quark in einem Sieb gut abtropfen lassen.
  • Brühe aufkochen, Grieß einrieseln lassen und bei schwacher Hitze in 1-2 Minuten zu einem Brei kochen.
  • Vom Herd nehmen. Kräuter abbrausen, die Blätter abzupfen und bis auf einige fein hacken.
  • Mit Quark und Ei unter den Grieß mischen, salzen und pfeffern und noch 10 Minuten quellen lassen.
  • Frühlingszwiebeln waschen, putzen und fein schneiden. Knoblauch schälen und auf einem Brettchen mit Salz zerdrücken.
  • Die Frühlingszwiebeln und den Knoblauch im heißen Öl andünsten. 
  • Die Tomaten samt Saft dazugeben und offen bei mittlerer Hitze in 20 Minuten dicklich einkochen lassen.
  • In einem breiten Topf Salzwasser zum Kochen bringen. 
  • Aus der Quarkmasse Nocken formen mit angefeuchteten Teelöffeln abstechen. und ins kochende Wasser geben. 10-12 Minuten ziehen lassen. Den Sugo mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen.
Die Nockerl aus dem Wasser nehmen  und mit dem Tomatensugo und den übrigen Kräutern anrichten.

Angela Wüstenberg am 10.9.14 17:35

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen